Protokoll der Gründungsversammlung (26.01.2012)

Ort: Alte Kaserne Winterthur
Datum: 26. Januar 2012
Beginn: 19:08 Uhr

  • Einleitung:
    • Begrüssung durch Organisatoren Versammlungleitung:
  • Wahl der Versammlungsleitung
    • Marc Wäckerlin & Simon Rupf werden ohne Gegenstimme gewählt.
  • Wahl der Protokollführung
    • Simon Rupf wird ohne Gegenstimme gewählt.
  • Wahl der Stimmenzähler
    • Es sind 7 Personen anwesend, daher verzichten wir auf einen Stimmenzähler.
  • Gründungsbeschluss:
    • Historie: Rückblick + Ausblick
      • Marc Wäckerlin stellt kurz die Sektion vor. Er berichtet von unserer Teilnahme an den Kantonsratswahlen und Nationalratswahlen im Kanton Zürich. Peter Kunszt ist für die Piraten in der Schulpflege in Oberwinterthur. Marc ist seit 2010 für die Piraten im grossen Gemeinderat von Winterthur und sich dort für Open Source Software in Schulen eingesetzt. Nach einer Interpellation von Marc zum Thema, haben wir die Volksinitiative zur Videoüberwachung lanciert und eingereicht. Somit der Grund für die Gründung: Es läuft sehr viel, aber alles über Marc Wäckerlin. Wir wollen auch in Zukunft in Winterthur aktiv bleiben und Entscheidungen breiter abstützen können. Dadurch sollen auch mehr Piraten motiviert werden, aktiv zu werden und mitzumachen.

Zwei weitere Personen treffen ein, das neue Total sind 9 Personen.

  • Gründung erfolgt, wenn mindestens drei Gründungsmitglieder anwesend sind
    • Die Gründung erfolgt mit 9 Gründungsmitgliedern.

Marc Wäckerlin und Simon Rupf stellen die letzten Änderungen an den Statuten vor. Es sind einerseits Tippfehler, andererseits wird die Regelung zum Ausschluss von Mitgliedern entfernt, da dies in der aktuellen Formulierung den Statuten der nationalen Partei widersprechen würde.

Marc Wäckerlin erklärt die Idee der Parleys als Organ für rasche Entscheidungen, eingeordnet zwischen den unverbindlichen Stammtischen und einer vollen Piratenversammlung.

Es werden Fragen aus dem Publikum zum Parlay beantwortet über die Führung und Wahlmodi der Parolenfassungen, zur Finanzierung (Art. 15, 3.) und dem Zweck der Aufnahme juristischer Personen auf Bezirkssebene.

  • Änderungsanträge Statuten (einfaches Mehr)
    • Nach kurzer Diskussion wird Artikel 8, Absatz 4 wie folgt angepasst:
      • «Ein Parlay kann ganz oder teilweise virtuell geführt werden.»
      • Die Änderung wird einstimmig angenommen.
  • Annahme der Statuten (einfaches Mehr)
    • Die Statuten werden einstimmig angenommen.
  • Bestätigung der Gründungsmitglieder (Frage, ob sich jemand seinen Beitritt zurückziehen will)
    • Niemand verzichtet auf den Beitritt.
  • Erklärung der Piratenpartei Winterthur als gegründet
    • Marc Wäckerlin erklärt die Piratenpartei Winterthur für gegründet.
  • Vorstandswahlen:
    • Vorstellung der Kandidaten

Name:           Marc Wäckerlin
Ort:            Winterthur
Jahrgang:       1971
Amt:            Präsident
Tätigkeit:      Gemeinderat, Zürcher Vorstand

Name:           Philipp Hug
Ort:            Winterthur
Jahrgang:       1980
Amt:            Schatzmeister
Tätigkeit:      Parteimitglied

Name:           Ernst Lagler
Ort:            Winterthur
Jahrgang:       1982
Amt:            Aktuar
Tätigkeit:      Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Policy

Name:           David Herzog
Ort:            Wiesendangen
Jahrgang:       1981
Amt:            Beisitzer
Tätigkeit:      Parteimitglied

Name:           Bernhard Laubscher
Ort:            Winterthur
Jahrgang:       1952
Amt:            Schatzmeister
Tätigkeit:      Parteimitglied, Mitarbeit in der Arbeitsgruppe zum Bedingungslosen Grundeinkommen

  • Wahlen gemäss Statuten:
    • Präsident:
      • Marc Wäckerlin 8
      • Marc Wäckerlin wird einstimmig, mit einer Enthaltung, gewählt.
    • Schatzmeister:
      • Bernhard laubscher        6
      • Philipp Hug             4
      • Bernhard Laubscher wird mit absolutem Mehr gewählt.
    • Aktuar:
      • Ernst Lagler    9
      • Ernst Lagler wird einstimmig gewählt.
    • Beisitzer:
      • David Herzog    9
      • David Herzog wird einstimmig gewählt.
  • Varia und Wortmeldungen:
    • Marc Wäckerlin: Es ist eine Vernehmlassungsantwort fällig für die Pensionskasse der Stadt Winterthur. Marc würde sich gerne der Fraktionsantwort der glp anschliessen. Mit einer Enthaltung wird Marc Wäckerlin die Kompetenz dazu erteilt.
    • Michael Gregr gratuliert allen neu gewählten Vorstandsmitglieder. Am 3. und 4. März findet die nationale Piratenversammlung in Visp statt. Die Zürcher Diskussions-Piratenversammlung ist am 8. Februar im Weissen Wind. Eines der Kernthemen wird der geringe Frauenanteil in der Partei sein.
    • Marc Wäckerlin stellt kurz die nächsten Schritte des Vorstands vor: Der Vorstand wird einen Mitgliedsantrag an die nationale und kantonale Sektion stellen. Es wird ein Bankkonto und eine Adresse bei der Post eingerichtet. Das Publikationsorgan wird eine Webseite sein, die vorläufig unter http://piratenpartei-winterthur.ch erreichbar ist. Der Vorstand wird erste Parleys planen.

Ende: 20:04 Uhr

Wir stossen an.

Für das Protokoll
Simon Rupf
Winterthur, 26. Januar 2012

Post By Marc Wäckerlin (164 Posts)

Gemeinderat der Piratenpartei in Winterthur seit 2010 Vorstand Piratenpartei Winterthur Vorstand Piratenpartei Zürich Präsident FreidenkerInnen Region Winterthur

Website: → Marc Wäckerlin

Connect

The short URL of the present article is: http://pp-winti.ch/gdnqq
Veröffentlicht unter PV-Protokolle | Kommentare deaktiviert für Protokoll der Gründungsversammlung (26.01.2012)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.